Home


Gewinner 2019

Silber

Die drei Auszeichnungen in Silber 2019 gingen an: Sellthürner Käskuche, Bio-Metzgerei Pichler und Feinschnabel Manufaktur

Bio-Ziegenbergler - Sellthürner Käskuche, Bioland/Naturland

Sellthürner Käskuche
Falls Sie einmal im Allgäu sind: Nehmen Sie unbedingt Teil an der Betriebsführung, die jeden Donnerstag um 11 Uhr in der Sellthürner Käskuche im Dörfchen Sellthüren in der Nähe von Günzach stattfindet. Dort legt Familie Gmeiner mit ihren 14 Mitarbeitern großen Wert auf handwerkliche Tradition und beste Zutaten. Zehn Bio-Landwirte aus der unmittelbaren Umgebung liefern tagesfrisch ihre Heumilch. Man kennt sich persönlich: Mindestens einmal pro Jahr besuchen die Gmeiners jeden Betrieb, auch, um sich zu vergewissern, dass die Tiere so artgerecht wie möglich gehalten werden. Mit der Erfahrung von bereits drei Generationen entstehen in der Sellthürner Käskuche herausragende und unverwechselbare Käsespezialitäten. Diese können Sie über drei eigene Käseläden, in Dorfläden und auf Märkten in der Umgebung und sogar über einen online-Shop erwerben.

Der Bio-Ziegenbergler
Eigentlich hatten sie in der Sellthürner Käskuche nicht vor, Ziegenkäse herzustellen. Als dann aber ein Ziegenmilchbauer aus der Nachbarschaft plötzlich ohne Abnehmer für seine Milch dastand, beschloss Familie Gmeiner, dem Betrieb zu helfen und sich an der Verarbeitung von Ziegenmilch zu versuchen. Gleich der erste Ziegenfrischkäse kam bei den Kunden so gut an, dass die Ziegenkäserei inzwischen fester Bestandteil der Sellthürner Käskuche ist. Der Ziegenbergler ist ein herrlich cremiger, halbfester Schnittkäse mit angenehmem und zugleich sehr charakteristischem Ziegenmilchgeschmack. Eine echte Allgäuer Köstlichkeit!

www.kaesealp.de/sellthuerner-kaesekueche.html

Isartaler Leberkäse - Pichler Biofleisch, Bioland/Naturland

Pichler Biofleisch
Die Unternehmensphilosophie der Bio-Metzgerei Pichler lautet seit Beginn an „100 Prozent Bio!“. Besonderen Wert legt Familie Pichler dabei auf das Tierwohl. Die Auszeichnung mit dem Ethikfood-Zertifikat zeigt, dass die Anforderungen der Bio-Metzgerei Pichler an die Lieferanten dabei sogar noch über den Vorgaben der Bio-Verbände liegen. Eine eigene Tierschutzbeauftragte besucht mehrmals im Jahr die Landwirte, um deren Tierhaltung auf die Anforderungen hin zu überprüfen.
Dabei hat die Bio-Metzgerei Pichler auch das Wohl der Menschen im Blick: Faire Absprachen mit längerfristigen Garantien zu Preis und Abnahmemenge garantieren den bäuerlichen Kleinbetrieben ein gutes Auskommen.

Der Isartaler Leberkäse
Ein Leberkäse muss schmecken, das ist das Wichtigste. Der Isartaler Leberkäse der Bio-Metzgerei Pichler aus Geretsried schmeckt ganz besonders gut. Einmal, weil das gerade erst wiederentdeckte, über 100 Jahre alte Rezept des Pichler-Großvaters die Zugabe von köstlichen Schinkenstücken vorgibt. Zum zweiten, weil er aus besten Bio-Zutaten traditionell hergestellt wird. Und dann, weil man sich bei der Bio-Metzgerei Pichler einfach darauf verlassen kann: Hier wird das große Verantwortungsbewusstsein in allen Bereichen, die ein Metzgerei-Unternehmen ausmachen, in die Tat umgesetzt. 
Gut, dass es den Leberkäse in groß (500g) und in klein (150g) gibt: So können Sie den Isartaler Leberkäse im Kreis von Familie oder Freunden genießen - oder auch einfach ganz für sich allein!

www.biometzgerei-pichler.de

Biowürze Classic - Feinschnabel Manufaktur

Die Feinschnabel Manufaktur
2013 eröffneten Valerie und Erwin Lanzensberger mitten in München ihre Kochschule und Eventküche „Feinschnabel Kochraum“. Bei ihren Kochkursen dort legt Valerie Lanzensberger großen Wert auf hochwertige, frische, regionale und saisonale Zutaten. Immer wieder kam in den Kursen das Thema auf: Gebrauchsfertige Gemüsebrühe erleichtert das Kochen an einigen Stellen ungemein. Wie aber kommen wir an eine wirklich gut schmeckende Brühe? Valerie Lanzensberger machte sich auf die Suche und stieß auf ein altes, traditionelles Rezept für eine Würzpaste. Gemeinsam mit Erwin entwickelte sie das Rezept weiter und fand im Hohenfried e.V. in Bayerisch Gmain den idealen Partner für die Herstellung der Feinschnabel Biowürzen, die es inzwischen in vier verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt.

Die Bio-Würze Classic
Das Rezept für die Biowürze Classic orientiert sich an der 5-Elemente-Ernährungslehre. Insbesondere die Kräuter und Gewürze sind dadurch so aufeinander abgestimmt, dass sich ein feiner, ausgewogener Geschmack und eine sehr gute Verträglichkeit ergibt. Abgesehen von der verwendeten Tomatenpassata werden alle Zutaten roh verarbeitet: Gemüse, Kräuter und Gewürze, natürlich alles in Bioqualität, werden ausschließlich durch das zugegebene, naturbelassene Steinsalz konserviert. So kommt die Feinschnabel Biowürze ohne jegliche Zusatzstoffe wie Fette, Hefeextrakte, zugesetzte Aromen, Konservierungsmittel oder Füllstoffe wie Zucker aus. Die Feinschnabel Biowürze wird in Hohenfried, einer Lebensgemeinschaft für behinderte Menschen, hergestellt. Dort wird auch ein Großteil des verwendeten Gemüses in demeter-Qualität angebaut. 

www.feinschnabel.de